top of page

POWERPOINT-Handouts


"Da mache ich meine Powerpoint-Präsentation, schreibe allen Text drauf, dann habe ich ja meine Handouts". Wer bereits in das Online-Redetraining von Mission Selbstvertrauen reingeschnuppert hat, weiss, dass Powerpoint-Folien keine Handouts sind und Handouts keine Powerpoint-Folien.


Powerpoint-Folien und Handouts sind zwei völlig verschiedene Medien, die nichts miteinander zu tun haben. Sie haben auch unterschiedliche Ziele. Aus diesem Grund sollten Powerpoint-Folien nicht einfach ausgedruckt werden als Handouts.


Powerpoint-Folien sind visuelle Hilfsmittel, die die Rede bestmöglich unterstützen. Dafür muss die Folie einerseits möglichst wenig Text beinhalten und nur die Elemente, die während der Rede wichtig sind. Alles was gesprochen wird, soll nicht auf der Folie drauf sein oder auf eine Art und Weise, dass es die Rede unterstüzt. Die Folie soll auch wieder ausgeblendet werden, sobald sie nicht mehr benötigt wird.


Handouts hingegen sind eine Erinnerungshilfe. Auf dieser Hilfe dürfen und sollen durchaus Texte drauf sein, damit die Erinnerung besser unterstützt wird. Auch können Nebenargumente, die nicht in der Rede Platz hatten, auf Handouts aufgeführt werden.


Es ist natürlich zusätzliche Arbeit, saubere Handouts zu schaffen aber diese Extrameile lohnt sich.

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zahlenvergleiche

bottom of page